REIKI im Seelengarten

www.seelengaertnerin.at

 

 

Reiki und Pflanzen – meine beiden Lieblinge in einer Therapie vereint!

Ich (Karin) habe während einer REIKI-Behandlung von den Engeln das Geschenk erhalten, in den „Seelengarten“ der Menschen blicken zu dürfen.

 

Während der Sitzung verbinde ich mich nach oben. Vor meinem geistigen Auge erscheint das  „persönliche Gartentor“, - wenn das Tor offen ist, gehe ich hindurch und sehe verschiedene Blüten, Früchte, Bäume, Sträucher, Gräser, Kräuter, aber auch Steine, Tiere,  ...

Diese Pflanzen stehen stellvertretend für den jeweiligen Gemütszustand, das momentane Thema, die Problematik, aber auch für die Lösung, ... des Menschen, des Tieres oder der Pflanze.

Die Schwingungen und Informationen dieser bestimmten Stellvertreter werden während der Sitzung in einem Fläschchen und einer kleinen Phiole übertragen und gespeichert.

Im Anschluss an die Sitzung erläutere ich die Bedeutung und Information der einzelnen Pflanzen, Tiere, Steine, wobei es sehr oft zu einem Aha-Erlebnis kommt.

Die Einnahme des Essenzen-Fläschchens und/oder das Tragen der Phiole am Körper oder um den Hals über einen Zeitraum hilft nun, sich dieser Themen zu widmen und eine stimmige Lösung zu finden.

 

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: 110 Euro
              inkl. Unterlagen zum Nachlesen
              30 ml Essenzen-Fläschchen
              kleine Phiole